Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen

Candida Candia. Ein Klagelied zum Fall von Candia an die Osmanen (1669) und sein Autor

Georg Danezis

Abstract


Das hier untersuchte Klagelied ist ein Zeugnis des Eindrucks, den der Fall Kretas an die Osmanen (1669) in Mitteleuropa hinterlassen hatte. Das einzige Exemplar des äußerst seltenen Druckes befindet sich in der Bayerischen Staatsbibliothek (München). Die Schrift war früher dem Dichter und Komponisten des 17. Jahrhunderts Matthäus Apelles von Löwenstern zugeschrieben. Heute gilt sie als anonym. Lediglich die Initialen M. A. V. L. am Ende des Gedichtes sind überliefert. In der hier vorliegenden Arbeit wird das Werk dem österreichischen Juristen und Intellektuellen Matthias Abele von Lilienberg (Steyr, 1616-1677) zugewiesen. Der Autor verwendet loci communes und rhetorische Mittel seiner Zeit, die er vor allem aus kirchlichen und religiösen Quellen schöpft.

Volltext:

PDF


Copyright (c) 2018 Harrassowitz Verlag

© 2019 Zeitschrift für Balkanologie (ISSN 0044-2356) Gefördert durch DFG Harrassowitz Verlag Logo